DKMS UND TTBL VEREINT GEGEN BLUTKREBS

Unter dem Motto „Spiel. Satz. Stäbchen. Vereint gegen Blutkrebs.“ unterstützt die Tischtennis Bundesliga (TTBL) die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) im Kampf gegen Blutkrebs. Im Rahmen des Liebherr Pokal-Finales 2018/19 konnten am 5. Januar in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm bereits 35 neue Spender gewonnen werden, weitere Registrierungsaktionen der TTBL-Vereine folgen.

DKMS_TTBL

Im Rahmen des traditionellen Promi-Doppels wurde die Kooperation angekündigt (Foto: Stadt Ulm)

TTBL unterstützt DKMS

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung eine Stammzellspende ist. Doch jeder zehnte Patient findet keinen Spender. Deshalb unterstützt die Tischtennis Bundesliga (TTBL) die Arbeit der DKMS, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, für jeden Blutkrebspatienten einen passenden Spender zu finden oder den Zugang zu Therapien ermöglichen. Die Zusammenarbeit steht unter dem Motto „Spiel. Satz. Stäbchen. Vereint gegen Blutkrebs.“ und soll den Kampf gegen Blutkrebs auf die Tischtennis-Community ausweiten.

Auftakt in Neu-Ulm

Der Startschuss der Kooperation fiel am 5. Januar 2019 beim Liebherr Pokal-Finale 2018/19, als bei einer Registrierungsaktion in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm 35 neue Spender gewonnen sowie Geldspenden gesammelt werden konnten.

Timo Boll

Ebenfalls beteiligt: Timo Boll und Borussia Düsseldorf (Foto: Borussia Düsseldorf)

Aktionen der TTBL-Vereine geplant 

Neben der TTBL beteiligen sich auch die Vereine der Liga mit eigenen Registrierungsaktionen. Den Anfang machte am 27. Januar 2019 Rekordmeister Borussia Düsseldorf im Rahmen seines Heimspiels gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt. Bei einer gemeinsamen Aktion mit anderen Düsseldorfer Sportvereinen ließen sich im Deutschen Tischtennis-Zentrum (DTTZ) rund 100 Menschen registrieren, darunter der ehemalige Fortuna-Profi Andreas „Lumpi“ Lambertz. Die Borussia gibt den Staffelstab nun an den TTC Zugbrücke Grenzau weiter, der am 24. Februar 2019 beim Heimspiel gegen Düsseldorf zur Registrierung aufruft.

Download Vereinspaket

Interessierte Vereine haben unter folgendem Link die Möglichkeit, sich Materialien wie Plakate, Social-Media-Banner und Videos zur Bewerbung ihrer Aktion herunterzuladen: DKMS-Vereinspaket herunterladen (ZIP)

Partner und Sponsoren

Die TTBL bedankt sich bei arndtteunissen, MUT, Liebherr und Gerflor für die freundliche Unterstützung!

Build version: 1298

|

Application environment: development